Institut: „Erfreuliche Geschäftsentwicklung“

VR Bank stärkt Eigenkapital

Der Stimmenimitator Jörg Hammerschmidt brachte die Gäste mit seinen Parodien zum Lachen. - Foto: jb

Großenkneten - Die VR Bank Oldenburg West mit Sitz in Kirchhatten ist „mit dem Geschäftsjahr 2015 zufrieden“. Das teilte sie im Rahmen ihrer Generalversammlung am Donnerstagabend im Gasthaus Kempermann in Großenkneten mit. Seinen Jahresüberschuss in Höhe von 1,9 Millionen Euro verwendet das Institut, um das Eigenkapital zu erhöhen und eine Dividende von sechs Prozent an die Mitglieder zu zahlen.

Vor 187 Mitgliedern informierte der Vorstand über die Entwicklung. Dessen Mitglied Peter Bahlmann wies darauf hin, dass das Institut im kommenden Jahr sein 120. Jubiläum feiern möchte und aus diesem Grund eine Reise vom 9. bis 16. Juni plant. Insgesamt betonte Bahlmann, dass die Ertragslage gut sei. „Wir sind eine Regionalbank und wünschen uns die absolute Kundennähe“, sagte Vorstandskollege Martin Spils. Der Konsum der Kunden sei ein zentraler Wachstumsmotor, von dem die Bank profitiere. Allerdings gebe es Probleme in der Landwirtschaft, zumindest was die Ferkelmastzucht und die Milchproduktion anbelangt. Hier zeige sich im Augenblick eine katastrophale Entwicklung.

Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurden Henry Punke aus Sandkrug und Dieter Suhrkamp aus Sandhatten erneut berufen. „Ich freue mich, dass wir von der VR Bank ein gutes Jahr 2015 gehabt haben und dass wir weiterhin den Erfolgskurs halten“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Günther Lübben.

Am Ende der Jahreshauptversammlung brachte der Parodist und Stimmenimitator Jörg Hammerschmidt die Gäste zum Lachen. Er glänzte mit einer facettenreichen Komik, bei der er nicht nur Udo Lindenberg, Otto Walkes, Franz Beckenbauer sondern auch Angela Merkel und andere Promis imitierte. 

jb/bor

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Pietätvoller Neubeginn

Pietätvoller Neubeginn

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Kommentare