Autos kollidieren auf B 213

Die Feuerwehrleute öffneten die Fahrertür mit hydraulischem Gerät. - Foto: bor

Ahlhorn - Zwei Autos sind am Montag gegen 10 Uhr auf der B 213-Brücke bei der Autobahnauffahrt Wildeshausen-West seitlich miteinander kollidiert. Feuerwehrleute öffneten die Tür eines der Autos mit hydraulischem Gerät. Anschließend nahmen Rettungskräfte den Fahrer in ihre Obhut.

Die Feuerwehr Wildeshausen war mit vier Fahrzeugen vor Ort. Zudem standen zwei Rettungswagen und ein Notarzt bereit. Die Straße wurde halbseitig in Richtung Ahlhorn gesperrt. - bor

Autos kollidieren bei Wildeshausen-West

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare