Schwere Verletzungen

Autofahrerin kommt von der A 29 ab

+

Großenkneten - Schwere Verletzungen hat sich eine 36-jährige Autofahrerin am Dienstagabend bei einem Unfall auf der A 29 zwischen Großenkneten und Wardenburg zugezogen.

Laut Polizei war die Oldenburgerin mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und daraufhin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto prallte gegen Bäume und Büsche, blieb schließlich liegen. Da die Frau eingeklemmt war, befreiten Ersthelfer sie aus dem Wagen. 

Neben dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Sage im Einsatz. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 8.500 Euro, heißt es im Bericht der Beamten abschließend.

bor

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Innenstadthandel unter Schutz

Innenstadthandel unter Schutz

Kommentare