Unfall zwischen Hatten und Hude

Auto überschlägt sich neben A28 - Vater und Tochter schwer verletzt

+
Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. 

Hatten/Hude - Ein Autounfall mit zwei Schwerverletzten hat sich am Sonntag gegen 19.25 Uhr auf der A28 zwischen den Ausfahrten Hatten und Hude ereignet. 

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 50-jähriger BMW-Fahrer aus Nordhorn in Richtung Bremen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto brach durch Büsche, überschlug sich und blieb schließlich im Grünstreifen auf dem Dach liegen.

Die beiden Insassen mussten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Altmoorhausen befreit werden. Sowohl der 50-Jährige als auch seine 22-jährige Mitfahrerin kamen mit schweren Verletzungen in eine Oldenburger Klinik. Es entstand ein Schaden von rund 32.000 Euro. 

Das Auto lag hinter Strauchwerk und war von der Fahrbahn nicht zu sehen. Weil das Fahrzeug aber über eine Direkt-Verbindung zur Notrufzentrale des Herstellers verfügte, konnten die Rettungsmaßnahmen gezielt gesteuert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frauenfrühstück in Kirchlinteln

Frauenfrühstück in Kirchlinteln

Ginsengmarkt in Walsrode

Ginsengmarkt in Walsrode

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Meistgelesene Artikel

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Kommentare