Auto landet im Wassergraben

Großenkneten - Eine Autofahrerin aus Wildeshausen ist am Mittwoch gegen 17.10 Uhr in einer Kurve von der Amelhauser Straße zwischen Huntlosen und Moorbek abgekommen und mit ihrem Wagen über die Leitplanken in einem Wassergraben gestürzt.

Dabei zog sich die 1964 geborene Frau Verletzungen zu. Wie schwerwiegend diese sind, ist genauso wie die Ursache des Unfalls noch unklar. Die Wildeshauserin war in Richtung Moorbek unterwegs. Die Feuerwehren aus Huntlosen und Sandhatten waren zusammen mit 25 Kräften vor Ort, um der Eingeklemmten zu helfen. Die Straße wurde deswegen gesperrt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht klar. - Foto: Beumelburg

Unfall auf der Amelhauser Straße

Mehr zum Thema:

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt

Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt

Feuer bei Feuerwehr zerstört Fahrzeuge und Geräte komplett

Feuer bei Feuerwehr zerstört Fahrzeuge und Geräte komplett

Bruxismus: Darum knirschen wir mit den Zähnen

Bruxismus: Darum knirschen wir mit den Zähnen

Meistgelesene Artikel

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Pietätvoller Neubeginn

Pietätvoller Neubeginn

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Kommentare