Auto landet im Wassergraben

Großenkneten - Eine Autofahrerin aus Wildeshausen ist am Mittwoch gegen 17.10 Uhr in einer Kurve von der Amelhauser Straße zwischen Huntlosen und Moorbek abgekommen und mit ihrem Wagen über die Leitplanken in einem Wassergraben gestürzt.

Dabei zog sich die 1964 geborene Frau Verletzungen zu. Wie schwerwiegend diese sind, ist genauso wie die Ursache des Unfalls noch unklar. Die Wildeshauserin war in Richtung Moorbek unterwegs. Die Feuerwehren aus Huntlosen und Sandhatten waren zusammen mit 25 Kräften vor Ort, um der Eingeklemmten zu helfen. Die Straße wurde deswegen gesperrt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht klar. - Foto: Beumelburg

Unfall auf der Amelhauser Straße

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé

Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Meistgelesene Artikel

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

Kommentare