Aber: beide Autos fahruntauglich

Auffahrunfall ohne Verletzte in Großenkneten

Großenkneten - Zwei Männer haben einen Auffahrunfall am Montag in Großenkneten unbeschadet überstanden. Die beiden Fahrzeuge konnten jedoch nicht mehr bewegt werden.

Am Morgen um 8.55 Uhr beabsichtigte ein 33 Jahre alter Mann aus Wetter in Richtung Ahlhorn zu fahren, berichtet die Polizei am Dienstag. Als er von der Ahlhorner Straße abbiegen wollte, bemerkte ein nachfolgender 69-Jähriger das Bremsmanöver nicht und fuhr auf den Abbiegenden auf.

Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 16.000 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei  4,6

Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei 4,6

Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei 4,6
Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0

Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0

Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0
Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“

Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“

Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“

Kommentare