Zweitägiges Schützenfest beginnt am kommenden Mittwoch / Für Tanz in den Mai und weiteren Festball wird kein Eintritt erhoben

Groß und Klein Köhrener Grünröcke ermitteln neue Majestäten

Harpstedt - KLEIN KÖHREN · Zu seinem zweitägigen Schützenfest auf dem Festplatz in Klein Köhren am 30. April und 1. Mai erhofft sich der Schützenverein (SV) Groß und Klein Köhren einen guten Besuch – auch durch Maifeiertagsausflügler.

Der Mittwoch, der erste Festtag, endet mit einem „Tanz in den Mai“, der Donnerstag – nach der Proklamation der neuen Majestäten – mit einem weiteren Festball. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Am Mittwoch tritt der SV Köhren mitsamt Spielmannszug um 12.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus (DGH) an, um das amtierende Königspaar Joachim und Sabrina Soller (Groß Hollwedel) abzuholen. Im Zuge des gegen 15 Uhr beginnenden Rückmarsches zum Festplatz wird es eine Ansprache am Denkmal geben. Ehrungen und Bekanntgaben im DGH folgen. Sodann beginnen Schießen um Fleisch- und Geldpreise sowie vereinsintern um den Damen- und den Herrenpokal. Der Nachwuchs ermittelt auf dem Luftgewehrstand ab 16.30 Uhr den neuen Kinderkönig. Die Umschießen mit anschließender Preisverteilung sollen ab 18.15 Uhr ihren Lauf nehmen, ehe Schützen und Gäste dann am Abend im DGH in den „Wonnemonat“ tanzen.

Tags darauf treten SV und Spielmannszug erneut um 12.30 Uhr an – diesmal zwecks Abholung des amtierenden Kinderkönigspaares Finja und Kjell Ohlendorf (Klein Köhren). Der Rückkehr zum Festplatz (gegen 14.30 Uhr) und Bekanntgaben schließt sich die Krönung des neuen Kinderkönigs an. Sodann wird das Preisschießen auf sechs Ständen fortgesetzt. In vereinsinternen Wettbewerben entscheidet sich, wer den Jugendpokal erringt und wer „König der Könige“ wird. Auf Stand vier läuft derweil das Schießen um die Schützenkönigswürde. Die Anwärter müssen ihre Teilnahme bis 17 Uhr angemeldet haben.

Nach den Umschießen (ab 18.15 Uhr) und der Preisverteilung (19.15 Uhr) erreicht das Schützenfest um 20 Uhr mit der Krönung des neuen Schützenkönigs und der Übergabe der ausgeschossenen Pokale seinen Höhepunkt. Anschließend darf und soll erneut ausgiebig getanzt werden.

An beiden Tagen hält der Schützenverein zur Kaffeezeit ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit. · boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Wie werde ich Kauffrau/Kaufmann für Verkehrsservice

Wie werde ich Kauffrau/Kaufmann für Verkehrsservice

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kommentare