Geldtransporter auf Autobahn ausgebrannt

Oldenburg - Ein Geldtransporter ist am Dienstag auf der Autobahn 28 bei Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland) in Flammen geraten und ausgebrannt.

Fahrer und Beifahrer konnten sich nach Angaben der Polizei unverletzt retten. Der Fahrer habe den Wagen zuvor auf den Standstreifen gelenkt, sagte ein Polizeisprecher. In dem Wagen sei kein Geld transportiert worden. Die Brandursache sei ein technischer Defekt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Meistgelesene Artikel

Neues Tor in die Innenstadt

Neues Tor in die Innenstadt

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Ausschuss berät über Straßenausbau

Ausschuss berät über Straßenausbau

Kommentare