Geldtransporter auf Autobahn ausgebrannt

Oldenburg - Ein Geldtransporter ist am Dienstag auf der Autobahn 28 bei Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland) in Flammen geraten und ausgebrannt.

Fahrer und Beifahrer konnten sich nach Angaben der Polizei unverletzt retten. Der Fahrer habe den Wagen zuvor auf den Standstreifen gelenkt, sagte ein Polizeisprecher. In dem Wagen sei kein Geld transportiert worden. Die Brandursache sei ein technischer Defekt.

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Urlaub endet mit Unfall auf der A 1

Urlaub endet mit Unfall auf der A 1

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Kommentare