Verwaltungssitz ist derzeit nur gemietet/Besitzer verlangt knapp 7,3 Millionen Euro

Ganderkeseer wollen Rathaus kaufen

+
Das Rathaus Ganderkesee wechselt möglicherweise bald den Besitzer.

Ganderkesee - Das Rathaus jetzt kaufen, erst 2021 oder weiter mieten: So lauten die drei Möglichkeiten, die die Gemeinde Ganderkesee hat. Der Besitzer fordert einen Preis von knapp 7,3 Millionen Euro.

Zum Hintergrund: Das Gebäude im Ortskern war 1996 für 15 Millionen DM von einem Investor errichtet worden, der es dann an die Gemeinde vermietet hatte. 2021 hat diese eine Kaufoption – dann würde das Rathaus noch 5,8 Millionen Euro kosten. Die Zahl resultiert daher, dass laut dem Vertrag aus den 90er-Jahren pro Jahr ein Sechzigstel der Baukosten vom Kaufpreis abgezogen wird.

Die Verwaltung empfiehlt angesichts von nur geringen Einsparungen beim Kauf im Jahr 2021 und den hohen Kosten durch die laufende Miete (21,6 Millionen Euro bis zum rechnerischen Ende der Nutzungsdauer im Jahr 2056) einen Sofortkauf. Dieser könnte über einen zweiten Nachtragshaushalt geregelt werden, allerdings müsste Ganderkesee dafür Kredite aufnehmen.

Dennoch hält die Verwaltung fest: „Es ist eine wirtschaftliche Lösung, erhält den notwendigen finanziellen Spielraum für die nächsten Jahre und führt unterm Strich infolge der vorgesehenen zehnjährigen Laufzeit der Kredite zu einer schnelleren Entschuldung der Gemeinde.“ Diese wäre bis 2025 abgeschlossen und nicht erst bis 2029, heißt es in der Vorlage für die Sitzung des Gemeinderats.

bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare