Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Nach versuchtem Banküberfall: 37-Jähriger festgenommen

Ganderkesee - Nach einem versuchten Bankraub am Dienstag konnte die Polizei ein Tatverdächtigen festnehmen.

Der Beschuldigte soll nach Angaben der Polizei versucht haben gegen 17.10 Uhr in einer Bankfiliale am Markt in Ganderkesee die Herausgabe des Geldes zu erzwingen. Er bedrohte eine Angestellte mit zwei Schreckschusspistolen. Nachdem die Frau seiner Forderung jedoch nicht nachgekommen war, flüchtete er ohne Beute mit einem Fahrrad. 

Die Polizei setzte bei der Suche unter anderem auch einen Polizeihubschrauber ein. Die Polizei konnte den 37-jährigen Tatverdächtigen bereits kurze Zeit später an seiner Wohnadresse in Ganderkesee antroffen und zunächst vorläufig festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde durch das Amtsgericht Oldenburg am Mittwochnachmittag Haftbefehl gegen den 37-Jährigen erlassen.

Lesen Sie auch:

Acht Einbrüche im Gewerbegebiet

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Istanbul: 38 Tote und viele Verletzte

Istanbul: 38 Tote und viele Verletzte

Luftangriffe vertreiben IS wieder aus Palmyra

Luftangriffe vertreiben IS wieder aus Palmyra

Terror in Istanbul: Zahl der Todesopfer steigt auf 38

Terror in Istanbul: Zahl der Todesopfer steigt auf 38

Bereits sieben Tote nach Zug-Inferno in Bulgarien

Bereits sieben Tote nach Zug-Inferno in Bulgarien

Meistgelesene Artikel

Verstärkung für das Frauenarzt-Team im Johanneum

Verstärkung für das Frauenarzt-Team im Johanneum

Investor bietet 70 Parkplätze an

Investor bietet 70 Parkplätze an

Bauerngolf als touristische Bereicherung?

Bauerngolf als touristische Bereicherung?

Kommentare