Veranstaltung 2017 im Landkreis Wesermarsch

Kreisjugendfeuerwehr erwartet 350 Teilnehmer für Zeltlager

+
Das Lagerteam des Kreiszeltlagers traf sich, um den aktuellsten Stand der Planung zu erfahren.

Ganderkesee - Das Zeltlager der Jugendfeuerwehr des Landkreises Oldenburg wirft seine Schatten voraus. Rund 350 Teilnehmer werden in der ersten Woche der Sommerferien (24. Juni bis 1. Juli) ihre Zelte in Mentzhausen, Gemeinde Jade (Landkreis Wesermarsch), aufschlagen.

Unter ihnen ist eine 50-köpfige Gruppe aus dem polnischen Partnerlandkreis Nowomiejski. Damit steigt die Einwohnerzahl des 340 Personen zählenden Mentzhausen um mehr als 100 Prozent.

Zeltlager-Zeitung geplant

Nun hat sich das Lagerteam in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee unter der Leitung des stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwarts Thomas Heuermann getroffen, um den aktuellsten Stand der Planungen zu erfahren, teilte Pressewart Christian Bahrs mit. Neben den üblichen Mahlzeiten wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, vor Ort kleine Snacks und Pommes zu kaufen. Für das Mittagessen soll ein Caterer engagiert werden. Frühstück und Abendbrot bereitet das neue Küchenteam dieses Jahr selber vor.

Um die Logistik kümmert sich Dirk Gertjerenken mit seinem Team. Für alle Teilnehmer ist ein Tagesausflug vorgesehen. Die Verantwortlichen planen zudem eine Zeltlager-Zeitung. Die klassischen Wettbewerbe wie Volleyball soll es dieses Jahr jedoch nicht geben. Das Jugendforum hat sich hingegen für typische Spiele aus der Region wie Schleuderball und Boßeln entschieden. Bei kleineren Verletzungen steht ein Team mit Rettungsassistenten bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Barcelona-Terror: Polizei vereitelt Anschlag in Badeort

Nach Barcelona-Terror: Polizei vereitelt Anschlag in Badeort

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Schwer verletzter Unfallfahrer stundenlang im Auto eingeklemmt

Schwer verletzter Unfallfahrer stundenlang im Auto eingeklemmt

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Kommentare