Rettungshubschrauber notwendig

Schwere Verletzungen: 58-Jähriger übersieht Auto beim Radfahren

+
Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto musste der Rennradfahrer mit dem Hubschrauber in eine Klinik gefahren werden.

Ganderkesee - Ein 58 Jahre alter Rennradfahrer ist am Montag in Ganderkesee schwer verletzt worden. Der Mann übersah beim Überqueren der Harmenhauser Straße ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem zusammen.

Gegen 17.45 Uhr war der Radsportler auf dem Weg in Richtung Bookholzberg, berichtet die Polizei am Dienstag. Die 26 Jahre alte Frau am Steuer der beteiligten Autos konnte nicht mehr abbremsen, als der Mann auf die Straße fuhr. 

Der 58-Jährige musste mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1200 Euro.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare