Ab sofort mehr Streifen vor Ort

Schlägerei in Supermarkt-Parkhaus: Polizei leitet Strafverfahren ein

+
Auf dem Packdeck eines Supermarktes in Ganderkesee hat es am Samstag eine Schlägerei gegeben.

Bei einer Schlägerei in Ganderkesee sind am Wochenende rund 20 junge Personen aneinander geraten. Die Polizei will nun rund um das betroffene Gebiet häufiger Streife fahren.

Ganderkesee - Eine Massenschlägerei mit rund 20 Personen hat sich am Samstag gegen 22.30 Uhr auf dem Parkdeck eines Verbrauchermarktes am Grünen Weg ereignet. Laut einer Meldung der Polizei hatten Zeugen die Auseinandersetzung gemeldet. 

Daraufhin rückten mehrere Polizeikräfte unter Beteiligung der Diensthundeführer aus und trafen die gemeldeten Personen auf dem Parkdeck und in dessen Nähe an. Bei den Personen handelte es sich laut der Polizeimeldung um teils alkoholisierte, ortsansässige Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahre. 

Strafverfahren nach Schlägerei in Ganderkesee

Augenscheinliche Verletzungen stellten die Beamten bei den Personen nicht fest. Die Streitenden machten gegenüber den Polizisten nur sehr spärlich Angaben zum Sachverhalt. Die Beamten leiteten daraufhin zwei Strafverfahren ein.

Da Anwohner Bedenken geäußert hatten, dass das Parkdeck des Verbrauchermarktes nach Ladenschluss zunehmend als Treffpunkt von Jugendlichen genutzt werden würde, wird dort nun verstärkt Streife gefahren, heißt es vonseiten der Polizei.

Zeugen, die Angaben zu den Geschehnissen machen können, werden von den Beamten gebeten, sich mit der Polizei in Ganderkesee unter Telefon 04222/94460 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Kommentare