Dr. Jens Kohne übernimmt Einrichtung

RegioVHS bekommt neuen Leiter

Jens Kohne übernimmt die Leitung der regioVHS ab dem 1. September. - Foto: Kohne

Ganderkesee - Die regioVHS Ganderkesee-Hude bekommt einen neuen Leiter: Zum 1. September übernimmt Dr. Jens Kohne die Aufgaben des in den Ruhestand gewechselten langjährigen Direktors Rolf Schütze. Der Ganderkeseer Verwaltungsausschuss folgte am Montag der Empfehlung der Verwaltung, teilte die Gemeinde mit. Auch die Gemeinde Hude befürwortete die Entscheidung.

Kohne ist 38 Jahre alt und stammt aus Haren (Ems). Er studierte zunächst Philosophie, Politikwissenschaft, Kunst- und Medienwissenschaften an der Universität Konstanz. Später promovierte er an der TU Kaiserslautern im Fach Sozialwissenschaften.

Im Bereich der Erwachsenenbildung blickt Kohne bereits auf mehrjährige Erfahrungen zurück. So war er von 2010 bis 2012 Geschäftsführer der VHS Baar (Donau-eschingen). Von 2012 bis 2015 zeichnete er als Leiter für die Bildungsstätte Ebernburg und als Geschäftsführer der Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz, beide Bad Kreuznach, verantwortlich. Zurzeit ist Kohne Lehrbeauftragter der TU Kaiserslautern. Er setzte sich gegen 77 Mitbewerber durch.

Mehr zum Thema:

Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter

Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter

Faschingsparty des Veeser Rosenmontagsvereins

Faschingsparty des Veeser Rosenmontagsvereins

200 Sänger beim Chortreffen in Bassum

200 Sänger beim Chortreffen in Bassum

Kinderkarneval des TSV Drentwede

Kinderkarneval des TSV Drentwede

Meistgelesene Artikel

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Kommentare