Alkoholtest ergab über zwei Promille

Betrunkener sucht seine angeblich entführte Schwester

Die Polizei in Ganderkesee ist am Dienstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Ein betrunkener Mann suchte nach seiner angeblich entführten Schwester. Allerdings gab es keine Anzeichen, die auf eine mögliche Entführung hindeuteten.

Ganderkesee - Am Dienstag hat ein unbekannter Man seine angeblich entführte Schwester auf einem fremden Grundstück gesucht. Die Eigentümer informierten daraufhin gegen 18.10 Uhr die Polizei in Ganderkesee. Als die Beamten mit dem 57-Jährigen sprachen, berichtete er, dass er seine Schwester in einem Transporter vermute, den er bereits mit seinem Fahrrad bis zum Grundstück des Ehepaares verfolgt habe.

Nach der polizeilichen Überprüfung konnte jedoch kein Transporter festgestellt werden. Auch ein anschließendes Gespräch mit dem Ehemann der angeblich entführten Frau ergab keine Anhaltspunkte, die darauf hindeuteten, dass die Frau aus Ganderkesee tatsächlich entführt worden ist.

Alles nur ein Irrtum

Allerdings stellte sich heraus, dass der 57-jährige Fahrradfahrer aus Ganderkesee unter starkem Alkoholeinfluss stand. Der Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,39 Promille.

Noch während des polizeilichen Einsatzes teilte der Ehemann der vermeintlich Entführten mit, dass seine Ehefrau wohlbehalten an der Wohnanschrift eingetroffen ist. Die 37-jährige Frau war lediglich in Ganderkesee unterwegs.

Demnach hat es sich glücklicherweise um einen Irrtum gehandelt. Die zwischenzeitlich eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Trunkenbold

Da der 57-Jährige jedoch unter Alkoholeinfluss Fahrrad gefahren ist und Ausfallerscheinungen aufwies, wurde durch einen Arzt Blut entnommen. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Außerdem werden seine falschen Angaben gegenüber der Polizei strafrechtlich überprüft.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Meistgelesene Artikel

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Kommentare