Flucht vor Polizeikontrolle

17-Jähriger ohne Führerschein baut Unfall

Ganderkesee - Ein 17 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagabend in Ganderkesee in eine Polizeikontrolle geraten. Da er ohne vorderes Kennzeichen und ohne gültigen Führerschein unterwegs war, flüchtete er und baute einen Unfall.

Gegen 20.45 Uhr fiel Polizeibeamten ein Mercedes Benz in Ganderkesee auf, der augenscheinlich ohne vorderes Kennzeichen unterwegs war. Als die Polizisten den Wagen anhalten wollten, wendete der Jugendliche und beschleunigte. Die Streifenbeamten stellten sich daraufhin in den Weg.

Der Flüchtende umfuhr das Auto-Hindernis über den Radweg und setzte seine Fahrt fort. Kurz darauf kam der Mercedes im Bereich Grüppenbührener Straße/Am Schürbusch in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit Straßenschildern und einer Werbetafel der Gemeinde Ganderkesee zusammen. Diese Schilder wurden dabei beschädigt, teilt die Polizei mit.

17-Jähriger rennt zu Fuß weiter

Anschließend stieg der 17-jährige Delmenhorster aus und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizisten eilten hinterher und nahmen den Fahrer zügig fest. Dann konnte der gesamte Sachverhalt aufgeklärt werden.

Der Jugendliche hatte sich ohne Wissen des Fahrzeughalters die Schlüssel genommen und unternahm ohne Fahrerlaubnis eine Spritztour. Als Beifahrer war ein 17 Jahre alter Freund dabei.

Den Jugendlichen erwarten nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht und wegen des unbefugten Gebrauchs des Fahrzeugs.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An dem Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Ungefährer Unfallort

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

Meistgelesene Artikel

Adventsmarkt auf dem Albertushof begeistert mit besonderen Attraktionen

Adventsmarkt auf dem Albertushof begeistert mit besonderen Attraktionen

Neuer Standort für Grundschule?

Neuer Standort für Grundschule?

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Kommentare