Lkw gerät auf die Gegenfahrbahn

Zwei Verletzte nach Autounfall in Ganderkesee

Ganderkesee - Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind am Mittwoch ein 68 Jahre alter Mann und ein Kind leicht verletzt worden.

Auf der Straße zum Thienfelde in Ganderkesee sei ein Lkw laut Polizeimitteilung von seiner Fahrbahn abgekommen. Der 62 Jahre alte Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug zu Teilen auf die Gegenfahrbahn. Diese befuhr ein 68-Jähriger, welcher bei der Kollision ebenso verletzt wurde, wie ein Kind, welches mit in dem Auto saß.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei derzeit auf etwa 9600 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare