Ganderkesee

Lebensgefährlich verletzt: Zehnjähriger von Auto erfasst

Ganderkesee - Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte das Kind am Mittwochnachmittag auf seinem Fahrrad zu spät gesehen.

Laut Polizei war der Junge erst von parkenden Autos verdeckt gewesen und dann unvermittelt auf die Straße gefahren. Die 39 Jahre alte Fahrerin erfasste den Zehnjährigen seitlich - er prallte auf das Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare