Ganderkesee

Lebensgefährlich verletzt: Zehnjähriger von Auto erfasst

Ganderkesee - Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte das Kind am Mittwochnachmittag auf seinem Fahrrad zu spät gesehen.

Laut Polizei war der Junge erst von parkenden Autos verdeckt gewesen und dann unvermittelt auf die Straße gefahren. Die 39 Jahre alte Fahrerin erfasste den Zehnjährigen seitlich - er prallte auf das Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Kommentare