Junge Frau verletzt sich bei Unfall schwer

Ersthelfer befreien Verletzte aus VW Polo

+
Nachdem der Cross-Polo von der Fahrbahn abgekommen war, prallte er gegen einen Baum.

Stenum - Eine 47-jährige Frau aus Ganderkesee ist bei einem Unfall in Stenum schwer verletzt worden. Sie war laut Polizei am Sonnabend gegen 16.25 Uhr auf der Straße „Am Hünengrab“ in Richtung Bookholzberg unterwegs gewesen, als ihr VW Polo aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Da Rauchentwicklung festgestellt wurde, kam die Feuerwehr Schierbrook zum Einsatz und löschte das Fahrzeug ab.

Couragierte Verkehrsteilnehmer hatten die Frau aus ihrem Auto befreit und Erste Hilfe geleistet. Die 47-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare