Jörg Schwarting übernahm den Betrieb 1990

25 Jahre Vieh- und Fleischhandel

+
Jörg Schwarting mit seiner Frau Brigitte.

Ganderkesee - Auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit blickt Jörg Schwarting, Geschäftsführer der Vieh- und Fleischhandels GmbH in Bookholzberg heute zurück. Der damals 21-jährige Fleischer übernahm 1990 einen Schlachthof in Bookholzberg. Der Schwerpunkt der Tätigkeit lag bei der Zerlegung von Fleisch, als er mit fünf Mitarbeitern startete.

Vor 21 Jahren spezialisierte sich der Unternehmer auf die Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung von Rind- und Lammfleisch. Schwarting machte sich in den muslimischen Kulturen einen Namen und ist auf dem muslimischen Markt inzwischen stark vertreten.

Der 46-Jährige beschäftigt über 50 Angestellte aus vielen Kulturen. In diesem Jahr hat Schwarting die Schlachtung eingestellt, da er die Räume für die Wurstproduktion benötigt, die Schlachtung wird von einem Partner übernommen.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare