Jazzduo bringt Swing und waghalsige Interpretationen mit

Klaus Ignatzek (Piano) und Susanne Menzel (Gesang) sind am Freitag, 1. April, ab 19.30 Uhr bei der Jazzlounge im Kulturhaus Müller (Ring 24) in Ganderkesee zu Gast.

Das Duo ist prominent besetzt und sehr gut eingespielt, heißt es in der Ankündigung. „Es präsentiert seine eigenständige Musik mit Eleganz, Ästhetik und subtilem Charme.“ Menzel verfüge über Ausdrucksstärke, vielseitiges Gestaltungsvermögen, totale rhythmische Sicherheit sowie ein ausgeprägtes Gefühl für Swing und Time. Ignatzek zähle zu den Top-Pianisten der europäischen Jazzszene. Waghalsige Improvisationen und interessante, rhythmische Verschiebungen seien sein Markenzeichen. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es unter Telefon 04222/44444 bei der regioVHSGanderkesee. - Foto: Ignatzek

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare