Aufkleber könnte Leben retten

Huder Feuerwehr arbeitet an Rettungskarte für Wohnhäuser

+
Hudes Gemeindebrandmeister Frank Hattendorf stellte während der Sitzung das Konzept des „Feuerwehr Helfers“ vor.

Ganderkesee - Wenn die Feuerwehr nach schweren Verkehrsunfällen versucht, verletzte Menschen aus ihren Autos zu befreien, sind Rettungskarten hilfreich. Diese schildern je nach Wagentyp zum Beispiel Vorsichtsmaßnahmen, um Airbags nicht nachträglich auszulösen.

Eine ähnliche Hilfestellung für Einsatzkräfte schwebt den Huder Brandschützern vor – für Wohnhäuser. Gemeinsam mit der Öffentlichen Versicherung in Oldenburg wird derzeit ein Notfallaufkleber gestaltet. Was genau auf dem „Feuerwehr Helfer“ verzeichnet ist, wo er angebracht wird und weitere Details sind allerdings noch in der Planung.

Erste Details zu dem Konzept stellten Ortsbrandmeister Jörg Schmidt und Gemeindebrandmeister Frank Hattendorf (beide aus Hude) zusammen mit Birthe Meidl von der Öffentlichen Versicherung am Dienstagabend während einer Vorstandssitzung des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes (OFV) in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee vor. Das ist einer Pressemitteilung des OFV zu entnehmen.

Fehlende Lehrkräfte

Vorstandsvorsitzender Dieter Schnittjer teilte in seinen Ausführungen mit, dass der niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz derzeit noch 15 Lehrkräfte fehlen. Zudem informierte er darüber, dass das neue Brandschutzgesetz nach der Landtagswahl nochmals durch die Gremien muss. „Die Regierungsfraktionen wollen es so schnell wie möglich noch in diesem Jahr durch den Landtag beschließen lassen“, so Schnittjer.

Der Vorsitzende sprach auch die Feierlichkeiten des Landesfeuerwehrverbands zu dessen 150-jährigem Bestehen an. Im September soll anlässlich dessen eine große Blaulichtmeile in der Hansestadt Lüneburg über die Bühne gehen.

Der Sprecher der Jugendfeuerwehren, Klaus Fischer, berichtete noch, dass es derzeit 23 Kinderfeuerwehren mit 405 Mitgliedern und 108 Jugendfeuerwehren mit 2 141 Jugendlichen im OFV gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Meistgelesene Artikel

Nächtliches Feuer greift auf Dachstuhl über

Nächtliches Feuer greift auf Dachstuhl über

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Kommentare