Gefahrgutübung bei Netto in Ganderkesee

Foto: Borchers

Ganderkersee - Der Gefahrgutzug des Landkreises Oldenburg, der Dekontaminationszug sowie die Feuerwehren Altmoorhausen und Bookholzberg haben kürzlich an einer Übung beim Netto-Logistikzentrum in Ganderkesee teilgenommen, teilte der Kreisfeuerwehrverband mit.

Gegen 9 Uhr kam die Info, dass es bei Wartungsarbeiten an der Ammoniak-Kühlanlage zu einem ungewollten Gefahrstoffaustritt gekommen war. Die genannten Einsatzkräfte rückten daraufhin an. Zuerst retteten sie einige Monteure aus dem Gefahrenbereich und erkundeten die Lage. Zeitgleich bauten sie eine Not-Dekontamination und eine Dekonstrecke für die Chemikalien-Schutzanzugträger auf. Die Wehren bekämpften sodann die austretenden Gase. Die sommerlichen Temperaturen bedeuteten eine hohe Belastung. Die Teilnehmer und Beobachter der Übung zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf, heißt es in der Mitteilung weiter.

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Kommentare