Rennen für guten Zweck in Delmenhorst

Gantergemeinde verkauft „Enten“

Daniela Beecken (Lions Club) sowie Fachdienstleiter Christian Hallanzy und die Auszubildende Isabell Hillmann (von links) freuen sich über viele Käufer für die Enten.

Ganderkesee/Delmenhorst - Eigentlich ist die Gemeinde Ganderkesee eher für Ganter berühmt, doch auch Kunststoff-Enten können ab sofort für einen guten Zweck im Rathaus erworben werden. Der Lions Club Delmenhorst „Gräfin Hedwig“ veranstaltet am Sonntag, 7. August, erneut ein „Entenrennen“. Während des ersten Delmenhorster Kinderstadtfestes werden per Bagger rund 2 000 Quietscheenten, die zuvor symbolisch für einen guten Zweck verkauft wurden, zu Wasser gelassen, teilte die Gemeinde Ganderkesee mit.

Zum ersten Mal können Interessierte auch im Bürgerbüro des Rathauses für fünf Euro ihre Ente erwerben und sich die Chance auf Gewinne sichern. „Ein Loskauf bietet sich auch für die Schultüte an“, sagt Daniela Beecken vom Lions Club. „Schließlich ist genau einen Tag zuvor Einschulung.“ Um 12 Uhr werden die „Enten“ am 7. August zwischen Amtsgericht und Graftwerk an den Start gehen. Von dort müssen sie sich möglichst schnell ins Ziel treiben lassen. Als Hauptgewinne locken eine Fahrt mit dem Heißluftballon, ein Fernseher und ein Kinderfahrrad.

„Der Erlös kommt der Palliativstation des Josef-Hospitals Delmenhorst und Hospizdiensten in Delmenhorst und Ganderkesee zu“, erläuterte Christian Hallanzy, Fachdienstleiter Bürgerbüro. „Daher unterstützen wir diese tolle Aktion gerne.“ Im vergangenen Jahr kamen laut Daniela Beecken durch die Aktion rund 7 000 Euro als Erlös zusammen. Die einzelnen Gewinne können in diesem Jahr noch bis zum 12. September abgeholt werden. „Da gab es leider einen Fehler auf dem Coupon“, betont Beecken.

Wer ein Los kauft, erhält im Rathaus eine symbolische Ente sowie den Loscoupon. Beim eigentlichen Rennen gehen andere, mit einer Losnummer versehene Enten an den Start. Die Loskäufer müssen nur ihren Coupon behalten und gegebenenfalls zum Abholen der Preise vorzeigen. Wer bei der Siegerehrung dabei sein will, sollte am 7. August gegen 13 Uhr in Delmen-horst vor Ort sein. Das „Entenrennen“ wird von Markus Weise moderiert.

Mehr zum Thema:

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

18-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

18-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Kommentare