In Amsterdam gekauft

Drei Männer mit Marihuana, Pilzen und Aufputschmitteln erwischt

Ganderkesee - Marihuana, Amphetamine und halluzinogene Pilze fanden Polizisten bei drei Männern im Alter von 34 und 35 Jahren, die mit einem Transporter unterwegs waren. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizeistreife hielt den Transporter mit den drei Männern auf der Rastanlage Hasbruch Süd (Autobahn 28) in Fahrtrichtung Bremen an, um eine Kontrolle durchzuführen. Die Drei, die sich auf einer Europa-Rundreise befinden, händigten zügig die Drogen aus. Sie gaben an, diese in Amsterdam gekauft zu haben. Ein Spürhund konnte keine weiteren illegalen Mittel in dem Fahrzeug finden. Gegen die Herren wurde ein Strafverfahren eingeleistet und eine Geldstrafe in Höhe von 300 Euro erhoben.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Meistgelesene Artikel

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Kommentare