„FrauenKulturTour“ der Gleichstellungsbeauftragten / „Gelungener Tag“

100 Frauen aus dem Landkreis erkunden Lüneburg

Die Teilnehmerinnen ließen sich die Innenstadt Lüneburgs zeigen.

Landkreis/lüneburg - Rund 100 Frauen haben am Dienstag an der „FrauenKulturTour“ der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Oldenburg teilgenommen, teilte die ausrichtende Gemeinde Hatten am Donnerstag mit. Mit zwei Bussen seien die Frauen vom Krandel in Wildeshausen in die Hansestadt Lüneburg gefahren. Dort hätten sie einen informativen und unterhaltsamen Tag verbracht.

„In vier Gruppen ging es zunächst zu Fuß durch die mehr als 1 050 Jahre alte Salzstadt, die unter anderem durch die ARD-Telenovela ,Rote Rosen‘ einen touristischen Aufschwung erlebt hat“, heißt es in der Mitteilung. Eine „alte Bekannte“ hätten die Teilnehmerinnen beim Lüneburger Schloss getroffen: Eléonore d’Olbreuse, die einigen noch von der Tour nach Celle bekannt gewesen sei, hatte zu Beginn des 18. Jahrhunderts auch in Lüneburg gewirkt, während Johanna Stegen, das „Heldenmädchen von Lüneburg“, erst am Ende des Zweiten Weltkrieges die Soldaten im Kampf unterstützte.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Mälzer Brau- und Tafelhaus hätten sich die Teilnehmerinnen in Gruppen die Sehenswürdigkeiten der Stadt angeschaut. Zum Beispiel das alte Rathaus, das Salzmuseum oder den 56 Meter hohen Wasserturm. Auch die historische Altstadt sei nicht zu kurz gekommen. „Als die Busse gegen 19.30  Uhr wieder in Wildeshausen eintrafen, waren sich alle einig, einen gelungenen Tag verbracht zu haben“, heißt es abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare