65 Feuerwehrleute löschen brennenden Holzschuppen

+
65 Feuerwehrleute löschen brennenden Holzschuppen

Ganderkesee - Eine dunkle Rauchsäule markierte am Montag gegen 15 Uhr den Brand eines Holzschuppens an der Ecke Wiggersloher Straße/Wildeshauser Straße in Ganderkesee. Der Pächter war vor Ort und versuchte vergeblich, die Flammen zu löschen, teilte die Polizei mit.

Dies gelang erst den 65 eingesetzten Feuerwehrleuten, die mit 14 Fahrzeugen und einer Drehleiter angerückt waren. Der Schuppen wurde komplett zerstört und ist nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache laufen. Nach ersten Erkenntnissen kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Feuer in Holzschuppen in Ganderkesee

Feuer in Holzschuppen in Ganderkesee

Feuer in Ganderkesee

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare