Polizei griff ein

Beziehungsstreit eskaliert

Ganderkesee - Aus einem Beziehungsstreit ist am Sonntag gegen 0.10 Uhr am Bahnhof in Ganderkesee eine Schlägerei geworden.

Ein 22-Jähriger hatte sich mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin (25) und deren neuem Partner (23) getroffen, um Unstimmigkeiten aus dem Weg zu räumen, heißt es im Polizeibericht. Das Treffen schaukelte sich zu einer handfesten Auseinandersetzung hoch, in deren Verlauf alle drei Ganderkeseer leichte Verletzungen erlitten. Ein unbeteiligter Zeuge aus Delmenhorst (20) versuchte zu schlichten und trug ebenfalls leichte Verletzungen davon. Polizisten klärten schließlich die Lage vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Meistgelesene Artikel

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Kommentare