Etwa 25.000 Euro Schaden

Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Ganderkesee - Eine Frau hat sich in Ganderkesee-Bookholzberg mit ihrem Auto überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten.

Die 58-Jährige aus Bookholzberg fuhr am Montagabend aus bislang ungeklärter Ursache am linken Fahrstreifenrand gegen eine Verkehrsinsel, ihr Wagen schleuderte dann gegen den rechten Bordstein und schleifte mehrere Meter daran entlang, wie die Polizei mitteilt. Daraufhin überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Auto - sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich auf der Stedinger Straße in Richtung Lemwerder. Dort gilt wegen einer Baustelle momentan eine Einbahnstraßenregelung. An dem Auto entstand ein Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt nach ersten polizeilichen Schätzungen etwa 25.000 Euro.

jom/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Sternenzauber“-Konzert in Hassel

„Sternenzauber“-Konzert in Hassel

Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt in Blender

160 Mädchen begeistern mit Showtanz in Visselhövede 

160 Mädchen begeistern mit Showtanz in Visselhövede 

Meistgelesene Artikel

Poesie in Wort, Bild und Klang erleben

Poesie in Wort, Bild und Klang erleben

Erster Spatenstich für Wohnprojekt der Himmelsthür

Erster Spatenstich für Wohnprojekt der Himmelsthür

15. Band der „Wildeshauser Schriften“ vorgestellt

15. Band der „Wildeshauser Schriften“ vorgestellt

Großbrand: Alle 22 Pferde aus Stall in Hanstedt gerettet

Großbrand: Alle 22 Pferde aus Stall in Hanstedt gerettet

Kommentare