Etwa 25.000 Euro Schaden

Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Ganderkesee - Eine Frau hat sich in Ganderkesee-Bookholzberg mit ihrem Auto überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten.

Die 58-Jährige aus Bookholzberg fuhr am Montagabend aus bislang ungeklärter Ursache am linken Fahrstreifenrand gegen eine Verkehrsinsel, ihr Wagen schleuderte dann gegen den rechten Bordstein und schleifte mehrere Meter daran entlang, wie die Polizei mitteilt. Daraufhin überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Auto - sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich auf der Stedinger Straße in Richtung Lemwerder. Dort gilt wegen einer Baustelle momentan eine Einbahnstraßenregelung. An dem Auto entstand ein Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt nach ersten polizeilichen Schätzungen etwa 25.000 Euro.

jom/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

Wie werde ich Florist/in?

Wie werde ich Florist/in?

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Von Bulgari bis Vuitton – Vitrinen made in Wildeshausen

Von Bulgari bis Vuitton – Vitrinen made in Wildeshausen

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Taxi-Gutschein findet im Ausschuss keine Mehrheit

Taxi-Gutschein findet im Ausschuss keine Mehrheit

Kommentare