Auto steht in Flammen

+

Bookholzberg - Ein Auto hat am Montag gegen 17.40 Uhr in Bookholzberg Feuer gefangen.

Der Volkswagen war aus ungeklärter Ursache auf der Straße An der Bahn in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. 25 Einsatzkräfte aus Bookholzberg waren mit drei Fahrzeugen vor Ort, mussten jedoch kaum noch löschen. Das hatten Ersthelfer bereits weitgehend mit Pulverlöschern erledigt. Personen wurden nicht verletzt, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare