Auffahrt zur A28 ebenfalls betroffen

B212 wird für zehn Wochen voll gesperrt

+

Ganderkesee - Die direkte Verbindung zwischen den Ortsteilen Bookholzberg und Ganderkesee wird ab Donnerstag, 30. Juli, für rund zehn Wochen unterbrochen: Die Bundesstraße 212 wird bis voraussichtlich 15. Oktober zwischen der Kühlinger Straße und der Anschlussstelle Ganderkesee-West der A28 voll gesperrt. Hintergrund ist ein Ausbau der Einmündung in das neue Gewerbegebiet.

Die Umleitung führt über die Route Stenumer Straße – Am Hünengrab – Dorfring – Steenhafer Berg – Elmeloher Kreisel – Almsloher Straße – Anschlusstelle Ganderkesee-Ost – Oldenburger Straße. Vom Umbau betroffen ist ein rund 500 Meter langer Abschnitt. Auf einem etwa 200 Meter langen Teilstück wird lediglich die Fahrbahndecke saniert. Hierfür kommt der Bund finanziell auf. Die Gemeinde Ganderkesee ist für den Umbau des längeren Teilstücks zuständig, wobei ein Teil der Kosten aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert wird. Der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei rund 350000 Euro.

Unter anderem wird künftig von Norden kommend eine Linksabbiegerspur ins Gewerbegebiet Ganderkesee-West führen. Von der Autobahn kommend wird in nördlicher Fahrtrichtung ein Verflechtungsstreifen angelegt. Auch der Radweg wird verlegt. Eine Ampelanlage wird künftig den Verkehr regeln, wobei die Bundesstraße Vorrang hat. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird nach dem Umbau weiterhin 70 Kilometer pro Stunde betragen.

Die Abfahrt Ganderkesee-West auf der A28 wird im genannten Zeitraum aus Fahrtrichtung Delmenhorst voll gesperrt. Selbiges gilt für die Auffahrt zur Autobahn in Richtung Oldenburg. Der Lieferverkehr von und zu Netto wird die ganze Zeit über sichergestellt. Das asiatische Restaurant in Grüppenbühren wird unter anderem aus nördlicher Richtung über die B 212 erreichbar bleiben.

Der Bau der Lärmschutzwand verzögert sich etwas. Eine entsprechende Ausschreibung brachte kein annehmbares Angebot. Eine neuer Versuch wird bereits vorbereitet, der Bau soll dann zügig beginnen.

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare