Anwohner zunehmend besorgt

Fünfter Heckenbrand am Logering in Harpstedt

Fünfter #heckenbrand in #harpstedt

Harpstedt - Die Feuerwehr Harpstedt wurde erneut zu einem Heckenbrand am Logering in Harpstedt gerufen. Bereits zum fünften Mal standen hier Lebensbäume in Flammen. Die Anwohner sind besorgt.

Die Hecke brannte auf einer Länge von drei Metern. Malte Kasch, Zugführer der Feuerwehr Harpstedt, betonte wie ärgerlich der Brand für die Einsatzkräfte war, da das exakt selbe Stück Hecke in den vergangenen Monaten bereits vier Mal gebrannt hat.

Der Brand selbst war schnell gelöscht. Die Anwohner beruhigt das hingegen nicht. Sie stellen sich die Frage, ob sie abends beruhigt schlafen gehen können. In Reichweite der Flammen lagen Wohnhäuser und Carports.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Video

Feuer in einem Metallbetrieb in Bassum

Um kurz vor 7 Uhr kam es am Mittwoch zu einer Verpuffung in einem metallverarbeitenden Betrieb in Bassum. Ein Mitarbeiter bemerkte den Brand und …
Feuer in einem Metallbetrieb in Bassum
Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim haben wir den Werder-Trainer Alexander Nouri gefragt: …
Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?
Video

Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach am Dienstag über den Neuzugang Jerome Gondorf von Darmstadt 98. Laut Baumann sei der Sechser zwar …
Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf

Meistgelesene Artikel

Innenstadthandel unter Schutz

Innenstadthandel unter Schutz

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt