WZ-Hallencup mit packenden Spielen

1 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
2 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
3 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
4 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
5 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
6 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
7 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.
8 von 107
Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können. Bei den G-Junioren setzte sich am Sonnabend der FC Huchting im Finale gegen den FC Hude mit 3:2 durch und konnte den von der Wildeshauser Zeitung gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen. Das E-Jugendturnier für den Jahrgang 2002 entschied am Sonntagvormittag der TV Jahn Delmenhorst mit einem klaren 4:0-Erfolg gegen Werder Bremen für sich. Am Nachmittag gab es dann auch einen Sieg der Gastgeber, denn bei den F-Junioren triumphierte der VfL Wildeshausen vor dem FC Hude dank eines 3:0-Finalerfolgs. Dritter wurde der TuS Eversten.

Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Bayern in der Pflicht: Titelrivalen lassen nicht locker

RB Leipzig macht weiter Druck auf den FC Bayern. Auch die anderen Titelkandidaten in der Fußball-Bundesliga holen Siege. Nun sind die Münchner am Zug.
Bayern in der Pflicht: Titelrivalen lassen nicht locker

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Bäume darf man nicht einfach fällen - selbst wenn sie auf dem eigenen Grundstück stehen. Wer dennoch zur Säge greifen will, sollte sich im Vorfeld …
Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Auf den Valentinstag fiel das Wintervergnügen in diesem Jahr. Das Organisationsteam des gastgebenden Landwirtschaftlichen Vereins hatte die …
„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Meistgelesene Artikel

One-Man-Band mit Hang zu Blues und Rock

One-Man-Band mit Hang zu Blues und Rock

Gestiegene Chancen für eigene SoLaWi

Gestiegene Chancen für eigene SoLaWi

Taufe, Tod, ewiges Leben: Teamer gestalten Jugendgottesdienst in Harpstedt

Taufe, Tod, ewiges Leben: Teamer gestalten Jugendgottesdienst in Harpstedt

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

Kommentare