Karneval in Harpstedt und Colnrade

1 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
2 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
3 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
4 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
5 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
6 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
7 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".
8 von 34
Mehr als 120 kleine und große Narren haben sich am Sonnabend beim Faschingsnachmittag der Turnsparte des Harpstedter Turnerbundes (HTB) mit Bonbonregen, Geschicklichkeitsspielen und Kostümprämierung prächtig amüsiert. „Licht aus, Spot an und Feuer frei für die Nebelkanone!“, hieß es im abgedunkelten Saal des Gasthauses "Charisma".

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Bohlken

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: So niedrig war der Inzidenzwert schon lange nicht mehr

Corona: So niedrig war der Inzidenzwert schon lange nicht mehr

Corona: So niedrig war der Inzidenzwert schon lange nicht mehr
14-Jähriger flüchtet auf der A1 vor der Polizei

14-Jähriger flüchtet auf der A1 vor der Polizei

14-Jähriger flüchtet auf der A1 vor der Polizei
Carport- und Fahrzeugbrand greift auf zwei Wohnhäuser über

Carport- und Fahrzeugbrand greift auf zwei Wohnhäuser über

Carport- und Fahrzeugbrand greift auf zwei Wohnhäuser über
„B-Korridor“ führt wohl durch den Landkreis Oldenburg

„B-Korridor“ führt wohl durch den Landkreis Oldenburg

„B-Korridor“ führt wohl durch den Landkreis Oldenburg

Kommentare