Vokalensemble „Art & Weise“ und Flötenquartett „Quadrat“ lassen „Herzen erblühen“

Der Frühling zieht in die Kirche ein

Das Vokalensemble „Art & Weise“ begeisterte mit A-cappella-Gesang. ·
+
Das Vokalensemble „Art & Weise“ begeisterte mit A-cappella-Gesang. ·

Harpstedt - Handgemachte Musik vom Feinsten durchdrang am Sonntagnachmittag die Harpstedter Christuskirche – während eines Konzerts mit dem Wildeshauser Vokalensemble „Art & Weise“ und dem Blockflötenquartett „Quadrat“.

A cappella gesungene Volkslieder in verschiedenen Sprachen, aber auch Swing, Kirchenmusik, Minnelieder und romantische Chorsätze wechselten sich mit fröhlicher Flötenmusik ab und sorgten beim Publikum für Frühlingsstimmung.

Den Einstieg meisterten die talentierten Musiker und Sänger gemeinsam. Dem Publikum entging nicht, dass sie in ihre Beiträge ihre ganze Begeisterung legten. „Göttliche Musik erklingt. Hört und schweiget! Audite, Silete!“ – so lautete das Motto der ersten Sequenz. Ein Flötenstück von Michael Praetorius folgte, wechselte mit a-cappella-Minneliedern und führte wieder zu Flötenmusik von Bach.

Ganz im Zeichen des Frühlings stand dann die letzte Sequenz vor der Pause. Mit sieben Volksliedern nahmen die Sänger von „Art & Weise“ ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch ganz Europa. Da ging es um Liebe, Fröhlichkeit und Frühlingsgefühle. Etwa, als in einem französisch-katalanischen Lied die schöne Julietta von ihrem Verehrer in den duftenden Blumengarten gelockt wird. Oder auch, als der immer tanzende Woldeslaw in Polen mit Geigenmusik von seiner letzten Ruhe auferweckt werden soll. Auch einen Titel in schwedischer Sprache meisterten die Sänger mit Bravour. Und natürlich durfte das Plattdeutsche nicht fehlen, das in der Heimat wie keine andere Sprache intime Gefühle ausdrücken kann. Dann aber waren auch die Konzertbesucher gefragt: Flötenquartett und Vokalensemble luden bei „Nun will der Lenz uns grüßen“ und „Es tönen die Lieder“ zum Mitsingen ein. Das Publikum ließ sich nicht lumpen. Dank Textvorlagen war das Einstimmen kein Problem. · an

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Mehrere Reaktionen auf Fidschi-Bericht

Mehrere Reaktionen auf Fidschi-Bericht

Johanneum rüstet weiter auf

Johanneum rüstet weiter auf

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

Coronakrise ist für Kinder und Jugendliche kein Urlaub

Coronakrise ist für Kinder und Jugendliche kein Urlaub

Kommentare