Gestern schwerer Unfall bei Falkenburg mit zwei Autos und einem Lastwagen / Landesstraße gesperrt

Ford-Fahrerin mit Hubschrauber in Klinik

Die Besatzung des Rettungshubschraubers nahm die 68-jährige Ford-Fahrerin nach der Erstversorgung an Bord und flog sie in eine Klinik.

Oldenburg - FALKENBURG (ck) · Mit schweren Verletzungen kam eine Autofahrerin gestern nach einem Unfall auf der Hauptstraße in der Nähe von Falkenburg per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik. 13 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Falkenburg halfen am Unglücksort.

Gegen 9.40 Uhr hatte die 68-Jährige auf der Hauptstraße in Habbrügge – der ehemaligen Bundesstraße 75 – abgebremst, um nach links auf die Straße „Am Kullerkamp“ abzubiegen und zunächst den Gegenverkehr vorbei zu lassen. Den Bremsvorgang der Bremerin übersah ein Lastwagenfahrer zu spät und fuhr auf ihren Ford auf. Durch die Kollision geriet der Ford in den Gegenverkehr und prallte mit dem Golf einer in Richtung Falkenburg fahrenden Frau aus Hude zusammen. Ihr Auto schleuderte in den Graben. Auch die 71-Jährige trug schwere Verletzungen davon und kam in eine Klinik. Der 27-jährige Trucker blieb unverletzt.

Um 9.43 Uhr löste die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Ganderkesee Alarm aus. Neben den drei Rettungswagen und der in drei Fahrzeugen herbei geeilten Falkenburger Feuerwehr unter der Leitung von Ortsbrandmeister Heinfried Bande rückte auch der Rüstwagen der Ganderkeseer Feuerwehr zur Unfallstelle aus. Denn zunächst hieß es, dass die Bremerin eingeklemmt sei. „Die Ganderkeseer mussten aber nicht mehr ins Geschehen eingreifen“, erklärte Bande. Helfer hatten sie vorher befreit.

Nach der Erstversorgung der schwer verletzten Ford-Fahrerin brachte die Besatzung eines Hubschraubers der DRF-Luftrettung die Frau ins Krankenhaus.

Die Unfallstelle blieb fast eine Stunde lang voll gesperrt. Zu Zwangspausen kaum es nur für den Schwerlastverkehr, der auf der Strecke nicht wenden und in Richtung Ganderkesee ausweichen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Meistgelesene Artikel

Kommentare