4000 Tiere im Gebäude 

Feuer in einem Putenstall in Havekost

Feuer in einem Putenstall in Havekost

Havekost – In einem Putenstall in Havekost ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen.

Rund 4000 Tiere befanden sich zu diesem Zeitpunkt in dem Gebäude.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und diesem mit einem massiven Wassereinsatz gelöscht. Die Puten sind in einen anderen Teil des Stalls geflüchtet, sodass lediglich ein Tier tot gefunden wurde.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Unfall auf der B 214 in Maasen

Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Trecker auf der B 214 in Maasen wurde am Montagabend eine Frau schwer verletzt.
Unfall auf der B 214 in Maasen
Video

Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald

Kevin Möhwald wechselt vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen. Werder-Sportchef Frank Baumann spricht über den Neuzugang.
Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald
Video

U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“

Trainer Sven Hübscher spricht über den Abstieg von Werder Bremens U23 aus der Dritten Liga, den Neuaufbau in der Regionalliga und gute sportliche …
U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“
Video

Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Philipp Bargfrede ist nahezu verletzungsfrei durch die laufende Bundesliga-Saison gekommen. Bemerkenswert, weil der Mittelfeldspieler des SV Werder …
Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Vorwurf beim Gildefest: Maulwürfe auf der Burgwiese ausgesetzt

Schlimmer Vorwurf beim Gildefest: Maulwürfe auf der Burgwiese ausgesetzt

Monduhr und Sextant sollen Abmarschzeit bestimmen

Monduhr und Sextant sollen Abmarschzeit bestimmen

Ehrung für „The Voice Kids“-Musiker: „Namen der Stadt in die Welt getragen“

Ehrung für „The Voice Kids“-Musiker: „Namen der Stadt in die Welt getragen“

Beförderungen, Geburtstag und zweimaliger Ummarsch beim Gildefest

Beförderungen, Geburtstag und zweimaliger Ummarsch beim Gildefest