Themenabend im Hotel „Zur Wasserburg“

Energiewende – und die Auswirkungen „vor Ort“

Harpstedt - Der Wahlkampf zur Samtgemeindebürgermeisterwahl am 25. Mai kommt langsam in Gang – für CDU-Kandidat Herwig Wöbse eine gute Gelegenheit, Inhalte zu transportieren und mit interessierten Bürgern zu diskutieren.

Er plant mehrere öffentliche Themenabende und lädt dazu Fachreferenten ein. Der Startschuss fällt am Donnerstag, 6. März, um 19.30 Uhr im Harpstedter Hotel „Zur Wasserburg“. Dann steht die Frage „Klimaschutz und Energiewende, was heißt das vor Ort?“ im Mittelpunkt.

Herwig Wöbse führt kurz in das Thema ein. Er nimmt Bezug auf Schlagworte wie Klimawandel und -schutz, Kohlendioxidanstieg, erneuerbare Energien, Atomausstieg und Energiewende. Im weiteren Verlauf steigt Cord Remke, Vorsitzender der Harpstedter Energie-Agentur (HEA), als Fachreferent tiefer in die Materie ein. „Neben der allgemeinen Behandlung der Themenfelder geht es insbesondere um die konkreten Auswirkungen bei uns in der Region“, erläutert Wöbse. Dabei liege das Augenmerk auf einer Reihe von Fragen, etwa: „Wie viel können und müssen wir hier vor Ort beitragen, damit die Energiewende gelingen kann? Was können Bürger und Politik dazu beitragen? Welche Chancen und Belastungen kann das für uns vor Ort bedeuten?“ Wöbse, bekanntlich Kreistagsabgeordneter, will sich auch dem integrierten Klimaschutzkonzept widmen, das der Landkreis Oldenburg in Kooperation mit sechs Kommunen einschließlich der Samtgemeinde Harpstedt aufstellt. „Im Zuge der Beteiligung der Öffentlichkeit an dem Programm soll es im Mai eine Auftaktveranstaltung geben – und themenbezogene Workshops zu einzelnen Handlungsfeldern. Hier halte ich es für wünschenswert, dass sich auch interessierte Bürger aus der Samtgemeinde daran beteiligen. Dafür möchte ich Werbung machen“, so Wöbse.

Im Verlauf des kommenden Themenabends soll genügend Zeit für Fragen und Anmerkungen der Zuhörer sowie eine Diskussion verbleiben. · eb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Sechs Corona-Infizierte in Wildeshausen

Sechs Corona-Infizierte in Wildeshausen

Gute Ernährung und guter Schlaf: So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Gute Ernährung und guter Schlaf: So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Kommentare