Gelungene musikalische Einstimmung auf Weihnachten

Vom Dunkel zum Licht

Harpstedt - HARPSTEDT (msi) · Die Glocken der Christuskirche klangen am späten Sonntagnachmittag durch das verschneite Harpstedt. Sie kündeten vom Adventskonzert mit Chören und Musikgruppen aus der Samtgemeinde. Über 200 Mitwirkende gestalteten den Melodienreigen im Gotteshaus. Organistin Hedwig Stahl stimmte die Besucher mit Bachs Präludium und Fuge in G-Dur in den Abend ein.

Der Männergesangverein „Liedertafel“ um Dirigent Bernd Gerke, die „Kirchturmspatzen“ sowie der Jugendchor „Feelings“ mit Leiterin Daniela Predescu und die Feierabendmusikanten unter Stabführung von Karsten Knolle bestritten den ersten Teil des – wie gewohnt – sehr gut besuchten Konzerts. „Die Nacht ist vorgedrungen, „Am Himmel stand ein Stern“ und „Gloria, klingt es hell aus Engelsmunde“ zählten zu den Titeln, die dem Thema „Vom Dunkel zum Licht“ folgten. Dazu passte auch die Ansprache von Pastorin Elisabeth Saathoff. Sie widmete sich dem Lied „Mache dich auf und werde Licht“.

Den zweiten Konzertteil eröffnete der Posaunenchor um Klaus Corleis. Eigene Kompositionen von Komi Amefiohoun brachte die Trommelgruppe zu Gehör. Beschwingt stimmte der Gospelchor der Christusgemeinde unter der Leitung von Daniela Predescu auf das Weihnachtsfest ein. Und auch aus den Beiträgen des Mädchenchors „AmaSing“, den Hedwig Stahl leitet, sprach Freude auf die kommenden Festtage. Für das i-Tüpfelchen sorgte der Gemischte Chor Harpstedt mit Dirigent Steffen Akkermann. Begleitet vom Zimmermann-Streichquartett, dem Posaunenchor, Fredi Wesemann (Akkordeon) und Horst Völkner (Gitarre) zogen die Sängerinnen und Sänger zum Lied „Herbei, o ihr Gläub’gen“ vor den Altar. Viel Beifall erntete auch Akkermanns eigens geschriebenes Stück „Wenn das Jahr zu Ende geht“.

Mit dem Bing-Crosby-Evergreen „White Christmas“ fand das Konzert einen sehr stimmungsvollen Ausklang.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Kommentare