„Die starken Sechs“ und die Kreiszeitung würdigen herausragende Leistungen

Drei Realschulklassen belegen die Spitzenplätze

Über 300 Euro für die Klassenkasse jubelte die Realschuklasse R 6b. Im Hintergrund Peter Huschenbeth, Anne Rosik, Michael Grohe, Silke Stratmeyer-Blanck und Roman Pestrup von den „starken Sechs“ sowie Sabine Cohrs-Ehlers von der Mediengruppe Kreiszeitung. ·

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Leistung zahlt sich aus. Zum mittlerweile siebten Mal haben „Die starken Sechs“, ein Werbeverbund aus Harpstedter Betrieben, und die Mediengruppe Kreiszeitung gestern ein dickes Ausrufezeichen hinter diesen Slogan gesetzt. Mit Geldpreisen und Gutscheinen im Gesamtwert von 1 000 Euro belohnten sie erfolgreiche Anstrengungen dreier Klassen und dreier einzelner Schüler der Haupt und Realschule Harpstedt während einer kleinen Feierstunde.

In lauten Jubel brach die jetzige R 6b aus, als sie erfuhr, dass sie zum Ende des vergangenen Schuljahres mit 2,6 den besten Klassen-Gesamtzeugnisnotendurchschnitt erzielt hatte. „Die starken Sechs“ würdigten diese Leistung mit 300 Euro für die Klassenkasse. Über 200 Euro von selber Stelle freute sich die R 8b (2,7) und über 100 Euro die R 6a (2,8).

Da sich in den „Top Three“ ausschließlich Realschulklassen wiederfanden, ehrte die Schule zusätzlich die H6, die mit einem Gesamtnotenschnitt von 2,9 auf Rang vier gelandet war, mit 50 Euro.

Mediaberaterin Sabine Cohrs-Ehlers übergab im Namen der Mediengruppe Kreiszeitung Gutscheine im Wert von 250, 100 und 50 Euro an zwei Realschülerinnen und einen Hauptschüler, die ihren Zeugnisnotendurchschnitt binnen des vergangenen Schulhalbjahres am stärksten verbessern konnten.  Rang zwei belegte Olivia Nixdorf aus Beckstedt (R6 a). Der größte Leistungssprung in der Hauptschule gelang Marek Sadowski aus Kirchseelte aus der Klasse H 6.

Für „Die starken Sechs“ nahmen Michael Grohe (Hotel „Zur Wasserburg“), Silke Stratmeyer-Blanck (Bäckerei Stratmeyer), Roman Pestrup (Uhren, Schmuck und Brillen Pestrup), Anne Rosik (Der kleine Weinladen) und Peter Huschenbeth („Fix und Fax“) an der Preisübergabe teil. Lediglich Johann Christians (Fleischerei Christians) war verhindert.

Vor der Schülerschaft würdigte Rektor Wolfgang Bleyer zwischendurch mit anerkennenden Worten und einem 25-Euro-Geldpreis eine weitere herausragende Leistung: Peer Kabelmann aus Stiftenhöfte war im Sommer 2010 von einer siebten Haupt- in eine achte Realschulklasse gewechselt und gehörte gleich wieder zu den Leistungsträgern. Aktuell durchläuft er die R 9b. Michael Grohe richtete in einer kurzen Ansprache an die Schüler den Blick nach vorn: „Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder hier stehen und ihr euch bis dahin erneut richtig angestrengt habt.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Kommentare