„Olt to ween is banning schwor“

„Witwen“ läuten Neerstedter Theatersaison ein

+
Das Publikum war begeistert vom Stück um die Witwen Amanda und Isolde, die sich gerne auf Beerdigungen fremder Menschen herumtreiben.

Dötlingen - Mit zwei Aufführungen der Speelkoppel Hatterwösch ist das Theater „Neerstedter Bühne“ in die neue Saison gestartet.

Am Freitagabend präsentierten die Darsteller einem eher kleinen, 40 Personen umfassenden Publikum ihren neuen plattdeutschen Schwank „Olt to ween is banning schwor“. Am Sonntagnachmittag spielte die Gruppe vor deutlich mehr Zuschauern. 136 Gäste verfolgten das Stück um die Witwen Amanda und Isolde, die sich gerne auf Beerdigungen fremder Menschen herumtreiben.

Die Geschichte nimmt Fahrt auf, als Isolde plötzlich verschwindet. Es beginnt eine chaotische und lustige Suche nach der rüstigen Dame.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Telekom und EWE wollen dem Netz im Nordwesten Beine machen

Telekom und EWE wollen dem Netz im Nordwesten Beine machen

Einsatzzahlen der Feuerwehr im Landkreis Oldenburg massiv gestiegen

Einsatzzahlen der Feuerwehr im Landkreis Oldenburg massiv gestiegen

Kommentare