Seifenkisten- und Bobbycar-Rennen am 2. September

Werkeln für Wettkampf auf dem Ring

+
Das Seifenkisten- und Bobbycar-Rennen lockt Jahr für Jahr Hunderte von Schaulustigen an den Dötlinger Dorfring. Dort gehen die Piloten am 2. September wieder auf die Strecke.

Dötlingen - „Es ist Ferienzeit. Der beste Moment für Eltern und Großeltern, um mit ihren Kindern und Enkeln Seifenkisten zu bauen oder zu erneuern“, meint die Motorsportgemeinschaft (MSG) Hunte-Delme im ADAC Weser-Ems – und das nicht ohne Grund. Denn am Sonnabend, 2. September, veranstaltet der Verein wieder sein Seifenkistenrennen. Bereits zum 24. Mal lädt die MSG zu dem Event ein, das vor einigen Jahren an den Dorfring umzogen ist und längst auch Volksfestcharakter hat.

Traditionell nutzen die Teilnehmer die Wochen vor dem Rennen, um an ihren Gefährten zu werkeln. Da viele Piloten „Wiederholungstäter“ sind, müssen die Kisten selten komplett neu zusammengezimmert werden. Viel häufiger wird an der Optik – schließlich gibt es für das originellste Gefährt einen Sonderpreis – sowie an der Verbesserung der Renneigenschaften gearbeitet. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten. Denn die Fahrzeuge dürfen am 2. September nur von der Startrampe in Höhe des Dötlinger Hofes rollen, wenn sie maximal drei Meter lang und zwei Meter breit sind, mindestens drei und höchstens vier Räder haben, eine Lenkung sowie Bremse besitzen, dafür aber keinen Antrieb. Auch Zusatzgewichte sind nicht erlaubt. Und damit alles mit fairen Dingen zugeht, erfolgt vor dem Start auch eine technische Abnahme der Seifenkisten.

Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Dann sausen die Piloten in den drei Altersklassen „Sechs bis zehn Jahre“, „Elf bis 16 Jahre“ sowie „Ü16“ die rund 150 Meter lange Strecke bis zur alten Dorfeiche hinunter. Die Piste wird natürlich wieder entsprechend gesichert, unter anderem mit alten Reifen, sodass auch die Zuschauer sicher die Rennen verfolgen können. Zudem ist wieder für Getränke und Speisen gesorgt.

Integriert in die Veranstaltung ist seit Jahren auch das Bobbycar-Rennen. Die Läufe nach dem K.o.-System beginnen ab 15 Uhr. Die Amateure starten wie die Seifenkistenpiloten in drei Altersklassen. Sie fahren auf Original-Bobbycars, die nicht verändert wurden. Die „Profis“ gehen hingegen in einer Klasse auf die Strecke. Die MSG weist darauf hin, dass eine Helmpflicht besteht.

Juxrallye für Oldtimer-Trecker

Die Siegerehrung ist gegen 18.30 Uhr an der Dorfeiche geplant. Anmeldungen können im Vorfeld, aber auch noch am Veranstaltungstag selbst bis 14 Uhr an der Rampe erfolgen. Jedes Fahrzeug kann bis zu dreimal über den Dorfring sausen. Pro Start wird eine Gebühr von einem Euro erhoben.

Neben dem Seifenkistenrennen rührt die MSG schon für weitere Veranstaltungen die Werbetrommel. So ist für den 16. September die zweite Dötlinger Juxrallye für Oldtimer-Trecker geplant. Die Premiere im vergangenen Jahr kam bei den Teilnehmern gut an. Nun hoffen die Organisatoren, dass die Resonanz noch ein wenig steigt. Start der Rallye mit einer Strecke von rund 15 Kilometern und kleinen Aufgaben ist um 14 Uhr auf dem Ausweichparkplatz am Dötlinger Friedhof. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen sind erforderlich. Sie nehmen bis zum 2. September Lutz Lindemann unter Telefon 04433/439 und Klaus Jokiel unter Telefon 0173/8707180 an.

Für Autofahrer, die Spaß am Fahren nach Kartenmaterial und am Lösen kleinerer Aufgaben haben, gibt es am 14. Oktober zudem die Nachtorientierungsfahrt.

Alle weiteren Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Motorsportgemeinschaft.

ts

www.msg-hunte-delme.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Schwer verletzter Unfallfahrer stundenlang im Auto eingeklemmt

Schwer verletzter Unfallfahrer stundenlang im Auto eingeklemmt

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Kommentare