„Adventskalender“ mit plattdeutscher Geschichte und einem Auftritt

Wenn vor der Brettorfer Kita die Engel singen

+
Die künftigen Schulkinder der Brettorfer Kita „Filibuster“ schlüpften am Dienstag in die Rollen von Engeln, die den Stall in Bethlehem herrichten.

Brettorf - Singende Engel, Einblicke in die Weihnachtsfeier der Familie Bruns sowie Kerzenschein und Kinderpunsch erwarteten am späten Dienstagnachmittag die Besucher beim Brettorfer Kindergarten „Filibuster“.

Dort öffnete sich ein weiteres Türchen des „Lebendigen Adventskalenders“ der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Heiko Borchers läutete die Veranstaltung, zu der es viele Kinder, Mütter, Väter und Großeltern zog, mit seiner Glocke ein und las sehr zur Erheiterung der Zuhörer die plattdeutsche Geschichte „Hilligowend bei Familie Bruns“ vor.

Die Mitarbeiterinnen des Kindergartens verteilten Weihnachtsliederbücher, in denen sich nicht nur Texte und Noten zu bekannten Stücken wie „Kling, Glöckchen“ und „Ihr Kinderlein kommet“ befanden, sondern auch noch ein Bild zum Ausmalen für zu Hause.

Höhepunkt war der Auftritt der künftigen Schulkinder, die in die Rolle von singenden Engeln schlüpften und den Stall, in dem Jesus geboren wird, verschönerten und auch gründlich putzten. Mit leckeren Keksen, Kinderpunsch und netten Gesprächen klang der „Adventskalender“-Tag aus. - ts

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Meistgelesene Artikel

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

„Rechts ist laut“

„Rechts ist laut“

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Kommentare