Hans Mayer gelingt der Königsschuss in Altona

Vorsitzender thront nun über Untertanen

+
Nach der Proklamation: Vivien Reige, Martje Winkler, Philipp Weihs, Sybille Pavel, Brigitte Just, Doris Angele-Linder und Jürgen Niemann (vordere Reihe, von links) sowie Gerd Rowold, Hans Mayer mit Ehefrau Elfie und Michael-Herbert Just (hintere Reihe, von links, zur kompletten Ansicht bitte vergrößern). 

Altona - Von Jörg Beumelburg. Diesmal hat sich der Vorsitzende des Schützenvereins Altona, Hans Mayer, beim Schützenfest sozusagen selbst die Krone aufgesetzt. In einem Feld aus 16 Anwärtern konnte sich der Vereinschef im Königsschießen behaupten. Mayer schoss 34 Ringe. Gerd Rowold, nun erster Adjutant, unterlag mit 33 Ringen knapp. 29 Zähler errang Michael-Herbert Just, der zweite Königsbegleiter.

Sowohl der Vorsitzende als auch sein Stellvertreter Jürgen Niemann zeigten sich mit der Beteiligung am Schützenfest in Altona sehr zufrieden. „Wir haben wieder ein komplettes Königshaus zu präsentieren“, freute sich der „Vizechef“. Bei den Junioren errang Martje Winkler die Königswürde. Ihre erste Adjutantin ist Vivien Reige – und ihr zweiter Adjutant Philipp Weihs.

Auch die Damen haben eine frischgebackene Majestät: Hier bestieg mit 27 geschossenen Ringen Brigitte Just den Thron. Als erste Adjutantin steht ihr Sybille Pavel zur Seite – und als zweite Doris Angele-Linder.

Einen besonderen Preis ergatterte Philipp Weihs; er gewann eine Taschenuhr. Der wertvolle Sonderpreis, ein Auto-Anhänger mit 750 Kilo Zugkraft, ging an Gerhard Bruns. Den Herrenpokal des SV Altona errang Andreas Reige, der sich vor Gerhard Rowold durchsetzen konnte, und über den Damenpokal freute sich Hiltrud Wilhelmy. Nachfolgend weitere Schießergebnisse im Telegrammstil.

Wettstreit um die Würde „König der Könige“: 1. Gerhard Rowold, 2. Hans Mayer, 3. Horst Ahrens. Nachsatzpokal (Damen): 1. Schützenverein (SV) Simmerhausen-Hockensberg (148 Ringe).

Nachsatzpokal (Herren): 1. SV Brettorf (156). Wanderplakette/„Gut Altona“-Mannschaft: 1. SV Dötlingen (193). Einzelmedaillen: Carmen Leutloff (49), SV Dötlingen, Ralf Cording (49), SV Dötlingen.

15er-Pokal der Dötlinger Schützenvereine/Erste Mannschaft: 1. SV Brettorf (716). 15er-Pokal/Zweite Mannschaft: 1. SV Brettorf (707).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare