Vorfahrt genommen: Zusammenprall auf Kreuzung

+

Zwei Leichtverletzte und 13 000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 6.45 Uhr bei Rhade ereignet hat. Nach Angaben der Polizei war ein 20-Jähriger aus der Gemeinde Hatten mit seinem VW auf der Straße „Hinterm Feld“ unterwegs und wollte den Bassumer Weg queren. Dabei habe er jedoch den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen BMW eines 50-Jährigen übersehen. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der VW in einen Graben und der BMW auf ein Feld geschleudert. Sowohl der 50-Jährige als auch die 20-jährige Beifahrerin im VW erlitten leichte Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, heißt es im Bericht der Polizei.

Foto: Strömer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Trail-Running fordert Läufer heraus

Trail-Running fordert Läufer heraus

Meistgelesene Artikel

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie
Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf

Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf

Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf

Kommentare