BMW wird in einen Graben geschleudert

Zwei Autos kollidieren: Vier Verletzte

+
Der weiße BMW des 70-Jährigen wurde in einen Graben geschleudert.

Neerstedt  - Am Mittwochabend kam es auf der Landstraße zwischen Kirchhatte und Neerstedt zu einem schweren Unfall. Zwei Autos kollidierten, bei dem eines in einen Graben geschleudert wurde.

Der Unfall ereignete sich aufgrund eines Überholvorgangs: Ein 70-Jähriger mit weißem BMW hatte zum Überholen eines mit fünf Menschen im Alter von 17 bis 21 Jahren besetzten schwarzen BMW angesetzt. Der 21-jährige Fahrer des schwarzen BMW wollte offenbar nach links abbiegen, was der 70-Jährige offenbar nicht wahrnahm. Es kam zum Zusammenprall. Der Wagen des 70-Jährigen wurde in einen Graben geschleudert, der Mann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Das andere Auto kam auf der Straße zum Stehen. Einer der Insassen wurde schwer, zwei weitere mittelschwer verletzt. Auch sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 11.500 Euro geschätzt.

Unfall in Neerstedt

Unfall in Neerstedt mit sechs Verletzten

Unfall in Neerstedt mit sechs Verletzten

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare