Unfall in Neerstedt: 10500 Euro Schaden

Autofahrerin prallt gegen zwei Fahrzeuge

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Neerstedt - Zwei Frauen sind gestern Morgen mit ihren Autos zusammengekracht und haben sich dabei leicht verletzt. Gegen 8.30 Uhr bog laut Polizeibericht eine 40-jährige Fahrerin aus der Gemeinde Harpstedt vom Gelände eines Verbrauchermarktes in Neerstedt nach links auf die Hauptstraße ab. Dabei übersah sie eine 34-jährige Frau aus der Gemeinde Dötlingen, die mit ihrem Wagen auf der Hauptstraße in Richtung Oldenburg unterwegs war. Diese wurde durch den Zusammenprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dabei gegen das Fahrzeug einer 46-Jährigen aus Oldenburg, die ebenfalls die Hauptstraße befuhr. Erst in einem Vorgarten kam das Auto der Dötlingerin zum Stehen. Die 34- und die 46-Jährige wurden leicht verletzt und vorsorglich in Krankenhäuser gefahren.

Den Schaden schätzen die Ermittler auf insgesamt 10500 Euro. Die Wagen der beiden Verletzten waren nicht mehr fahrbereit.

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare