Transporter prallt gegen Roller

Busch - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Roller und einem Transporter kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der L  872 in Höhe der Einmündung Olen Oort in Busch. Aus noch ungeklärter Ursache entfernten sich der Rollerfahrer sowie seine Beifahrerin vom Unfallort. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die sich unter Telefon 04431/941115 melden sollten.

Laut Polizei war der von Aschenstedt in Richtung Wildeshausen fahrende, weiße Transporter im Begriff den blauen Roller zu überholen, als dieser von dessen Fahrzeugführer unvermittelt nach links gelenkt wurde, um vermutlich auf die Straße „Olen Oort“ abzubiegen. Es kam zum seitlichen Zusammenprall sowie zum Sturz des Rollers. Als der Transporterfahrer die Polizei zur Aufnahme des Unfalls verständigen wollte, entfernten sich die beiden mit dem Roller.

Bei dem Fahrer soll es sich um einen männlichen Brillenträger im Alter zwischen 15 bis 20 Jahren handeln. Die weibliche Beifahrerin wird auf 15 bis 18 Jahre geschätzt und wies eine auffallende Operationsnarbe sowie ein damit verbundenes Hämatom am linken Arm auf. Personen, die Zeugen des Vorfalls waren oder anderweitige Angaben machen können, sollten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Kindermusical in Hoyerhagen

Kindermusical in Hoyerhagen

Meistgelesene Artikel

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Telekom und EWE wollen dem Netz im Nordwesten Beine machen

Telekom und EWE wollen dem Netz im Nordwesten Beine machen

Kommentare