„fit4future“-Projekt an der Sprachheilschule

Tonne voller Spielzeug lässt Kinder jubeln

+
Die Schüler testeten die neuen Spielmaterialien sofort aus.

Neerstedt - Eine orangefarbene Tonne hat in der Neerstedter Aula für viele neugierige Sprachheilschüler gesorgt. „Was da wohl drin?“, fragten sich die Kinder, und sie mussten nicht lange auf die Antwort warten. Die Tonne war bis obenhin mit Spielmaterialien rund um das Thema „Bewegung“ gefüllt. Nach und nach packten die Mädchen und Jungen Bälle, Springseile, Balancebretter und mehr aus. „Die Freude war groß“, berichtet Schulleiter Jürgen Möhle.

Hintergrund der „Spieltonnen“-Übergabe ist die Teilnahme der Förderschule Sprache an dem dreijährigen Präventionsprojekt „fit4future“ der Cleven-Stuftung sowie der DAK. Ziel des Gesundheits- und Präventionsprogrammes ist es, die Lebensgewohnheiten von Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren nachhaltig positiv zu beeinflussen, gegebenenfalls zu ändern und zu verbessern. Die Spielutensilien aus der Tonne sollen die Kinder motivieren, sich mehr zu bewegen. 

Ferner beinhaltet das Projekt Infos für die Eltern sowie Broschüren und Workshops für Lehrer – nicht nur zum Thema „Bewegung“, sondern auch zu Modulen wie Ernährung, Brainfitness und Verhaltensprävention. Damit soll die Einrichtung bei ihrer Entwicklung zur gesundheitsförderlichen Schule unterstützt werden.

Für die Umsetzung in der Neerstedter Schule zeichnen federführend die beiden Lehrerinnen Andrea Albrecht und Angelika Bösemann sowie Elternvertreterin Annett Spiegelberg-Pingel verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was taugen Leitungssuchgeräte?

Was taugen Leitungssuchgeräte?

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Weihnachtsmarkt in Asendorf

Weihnachtsmarkt in Asendorf

„All I want for Christmas is not a Trainer-Diskussion“ - die Netzreaktionen zu #FCBSVW

„All I want for Christmas is not a Trainer-Diskussion“ - die Netzreaktionen zu #FCBSVW

Meistgelesene Artikel

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

„Ihr seid eine Risikogruppe“

„Ihr seid eine Risikogruppe“

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Heimatverbunden, knackig, neugierig: Junge Landfrauen und wie sie ticken

Heimatverbunden, knackig, neugierig: Junge Landfrauen und wie sie ticken

Kommentare