Sportfest des TV Brettorf litt aber ein wenig unter Regenwetter und Urlaubszeit

Bunt, mutig und mitreißend

Das Highlight für die Kids: der Luftballon-Start.
+
Das Highlight für die Kids: der Luftballon-Start.

Brettorf - Von Tanja Schneider. Wie das Sportfest des TV Brettorf war? „Irgendwie durchwachsen“, könnte die Antwort lauten. Denn an den drei Veranstaltungstagen trafen kräftige Regenschauer, die Tücken der Technik und schwächere Besucherzahlen als in den Vorjahren auf Sonnenschein, unterhaltsame Shows sowie die Nachricht, nun auch einen Europameister in den Reihen des Vereins zu haben (siehe Lokalsport).

Das Sportfest war am Freitag mit den Vorrundenspielen zur Faustball-Vereinsmeisterschaft sowie am Sonnabend mit der Familienolympiade und dem „Human Kicker“-Cup mäßig angelaufen. Nicht nur das wechselhafte Wetter, sondern auch die Urlaubszeit sowie die Tatsache, dass mehrere TVB-Spieler samt einiger Brettorfer zur Unterstützung bei den Faustball-Europameisterschaften sowie den Deutschen Meisterschaften weilten, sorgten für eine eher schwache Resonanz – sowohl seitens der Zuschauer als auch bei den Wettbewerbsteilnehmern.

Am gestrigen Haupttag, bei dem sonst das ganze Dorf auf dem Sportplatz zu finden ist, war es ebenfalls nicht so voll wie in den vergangenen Jahren. Erst als am späteren Nachmittag die Sonne hervorkam, füllte sich auch die Zuschauer-Tribüne. Von dort ließ sich das bunte Treiben bestens verfolgen. Neben dem traditionellen Luftballon-Wettbewerb, bei dem die Brettorfer Kinder ihre Ballons auf die Reise schickten, gab es das Spiel ohne Grenzen, das alljährlich für eine Riesen-Gaudi sorgt.

Zu den Höhepunkten gehörte der Auftritt der Akrobatikgruppe „Lovely Fairies“ des TSV Großenkneten, die bereits viermal beim Feuerwerk der Turnkunst dabei war und beim „Rendevous der Besten“ zur Showgruppe 2013 gekürt wurde. Da die Technik in der Halle versagte, bauten die als Ameisen verkleideten Akrobaten ihre Turnfläche schnell auf dem Rasen auf. Doch auch dann konnte es noch nicht losgehen. Der CD-Player wollte nicht, also musste fix ein Laptop her. Zur Überbrückung spielten die Treek-Sood-Musikanten aus Großenkneten, die im Laufe des Tages immer wieder mal Stücke zum Besten gaben. Schließlich konnten die „Ameisen“ mit ihrem strukturierten Durcheinander, wie sie ihre Darbietung selbst bezeichneten, loslegen. Und das Warten hatte sich gelohnt. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Tanzschritten, Hebefiguren und durch die Luft fliegenden Akrobatinnen sorgten die „Lovely Fairies“ für staunende Gesichter.

Nicht so elegant, aber äußerst mutig und motiviert präsentierten sich anschließend die „Let‘s Dance“-Paare. Gaby Hellenthal und Enno Hollmann, Marion und Herbert von Seggern, Ria und Hans-Hermann Nordbrock sowie Ditte und Maik Höfel stellten sich der strengen Jury, die selbstverständlich aus TVB-Versionen von Llambi, Jorge und Motsi bestand. Ihr Urteil zum Disco Fox: „Nach oben ist noch Platz.“ Besser lief es beim Ententanz, für den Höfels sogar dreimal die Höchstpunktzahl einheimsen konnten. Umso weniger überzeugten die Paare beim Lambada und Tango – das Publikum hatte dafür richtig Spaß. Mit 100 Punkten lagen Hellenthal und Hollmann am Ende vorn.

Sportfest des TV Brettorf

Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider
Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele. © Tanja Schneider

Nachfolgend die weiteren Ergebnisse des Sportfestes: Bei der Familienolympiade stellten sich 13 Teams den sechs Disziplinen. Den ersten Platz sicherten sich Nick, Dette und Maik Höfel mit 88 Punkten. Auf 63 Punkte kamen Ole, Thore, Wiebke und Jörg Behm. Und der dritte Platz ging an Lara, Tjade, Liane und Kai Nordbrock, die 61 Punkte erzielten. Beim Leichtathletik-Wettbewerb waren 25 Teilnehmer am Start. In den jeweiligen Altersklassen gewannen Ole Behm, Marc Gammersbach, Lena Höfel, Ida Brinkert, Huda Rasho, Gesa Kläner und Katrin Freese. Den „Human Kicker“-Cup holte das Team „Die karierten Unterhosen“, und das Altherren-Fußballspiel der beiden Dorfhälften entschied der Norden nach Elfmeter-Schießen für sich.

Beim Faustball-Mixed-Turnier gewannen bei den Minis das Team „Salat“, bei den Schüler die Mannschaft „Zitrone“ und bei der Jugend/Erwachsenen die „Internisten“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten

Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten

Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Kommentare